Holzbaupreis Baden-Württemberg 2018

Am 07.11.2018 wurde das Unternehmen Gottlob Brodbeck GmbH & Co. KG bei der Verleihung des Holzbaupreises des Landes Baden-Württemberg in der Kategorie „Ingenieurbauwerke“ mit einem zweiten Platz für die von uns als Generalunternehmer realisierte Radwegbrücke in Neckartenzlingen ausgezeichnet. Dabei wurde das Bauwerk wie folgt von der Jury gewürdigt: 

Die 3-Feld-Brücke in Neckartenzlingen überquert den Neckar in einer dynamischen S-Kurve, die dem Nutzer eine fließende Überquerung ermöglicht und sich einfühlsam in die Umgebung des Neckars einfügt. Sie wurde aus massiven blockverklebten Brettschichtholzträgern realisiert, deren Bauteilhöhe kontinuierlich dem Beanspruchungsverlauf folgt. Durch die trapezförmige Ausführung des Querschnitts nimmt sich die zunehmende Querschnittshöhe im Bereich der Auflager zurück, so dass der schlanke Querschnitt in Feldmitte prägend für die Brücke wird. Die Fahrbahn aus hinterlüfteten Betonfertigteilplatten schützt die Tragkonstruktion aus Holz in idealer Art und Weise und erlaubt eine schlanke und dauerhafte Konstruktion.

Die Firma Brodbeck bedankt sich beim Bauherrn Gemeinde Neckartenzlingen, dem Ingenieurbüro Miebach sowie der Firma Schaffitzel Holzindustrie aus Schwäbisch Hall für die gute und reibungslose Zusammenarbeit.

Der Holzbaupreis wird alle drei Jahre durch das Land Baden-Württemberg ausgelost. Der Preis für das Jahr 2018 wurde von Herrn Minister Peter Hauk (Minister für ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg) verliehen.

Insgesamt sind wir aus über hundert Einsendungen mit dieser Anerkennung für unsere Leistungen gewürdigt worden.